Kategorien
Allgemein

artistic media vision 86

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist bildschirmfoto-2018-08-16-um-13.46.20-3.png.
jana.wisniewski@drei.at

Die Krankenkasse heißt neuerdings Gesundheitskasse – warum?

Denkbar wäre, weil immer mehr Werte gesenkt werden, dadurch immer mehr Menschen als Behandlungsbedürftige erscheinen und vor allem mit immer mehr Medikamenten versorgt werden, die immer mehr Nebenwirkungen zeigen, die dann mit anderen Medikamenten gegengesteuert, kaum dazu führen, dass Mensch je als gesund bezeichnet wird. Gleichzeitig wurden Krankenhäuser eliminiert, die nicht „rentabel“ waren, oder zusammengelegt um die Hochleistungsmedizin liefern zu können, die angeblich allen zusteht.

Auch das was man Pandemie nennen darf, wurde zurück geschraubt, daher haben wir jetzt eine Pandemie. Noch nie wurde wegen einer Krankheit das öffentliche Leben lahmgelegt, sicher nicht weltweit.

In der ersten Phase 2020 war der Schreck vorerst groß, aber auch der Wille sich an Vorschriften zu halten, bis sich die Vorschriften immer mehr zu widersprechen schienen, und in keinem Verhältnis mehr zu stehen schienen zum Schaden allgemein (Kriegsgewinnler ausgenommen). Und, das LÖSCHEN von Standpunkten verärgert.

Standpunkte der Bürger sind durchaus ein Fieberthermometer: