Kategorien
Allgemein

artistic media vision 86

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist bildschirmfoto-2018-08-16-um-13.46.20-3.png.
jana.wisniewski@drei.at

Die Krankenkasse heißt neuerdings Gesundheitskasse – warum?

Denkbar wäre, weil immer mehr Werte gesenkt werden, dadurch immer mehr Menschen als Behandlungsbedürftige erscheinen und vor allem mit immer mehr Medikamenten versorgt werden, die immer mehr Nebenwirkungen zeigen, die dann mit anderen Medikamenten gegengesteuert, kaum dazu führen, dass Mensch je als gesund bezeichnet wird. Gleichzeitig wurden Krankenhäuser eliminiert, die nicht „rentabel“ waren, oder zusammengelegt um die Hochleistungsmedizin liefern zu können, die angeblich allen zusteht.

Auch das was man Pandemie nennen darf, wurde zurück geschraubt, daher haben wir jetzt eine Pandemie. Noch nie wurde wegen einer Krankheit das öffentliche Leben lahmgelegt, sicher nicht weltweit.

In der ersten Phase 2020 war der Schreck vorerst groß, aber auch der Wille sich an Vorschriften zu halten, bis sich die Vorschriften immer mehr zu widersprechen schienen, und in keinem Verhältnis mehr zu stehen schienen zum Schaden allgemein (Kriegsgewinnler ausgenommen). Und, das LÖSCHEN von Standpunkten verärgert.

Standpunkte der Bürger sind durchaus ein Fieberthermometer:

Kategorien
Allgemein

artistic media vision 68

Archiv http://e-motion-artspace.net startet 2020 eine neue Version.
Editor: Jana Wisniewski jana.wisniewski@drei.at

Die Aufreger: Corona + Trump

JETZT SIND DIE MENSCHEN ECHT FRUSTRIERT – ALLES WIEDER WIE GEHABT?
VERLOGENER GEHT ES NICHT MEHR – EMPÖRUNG WORÜBER? UND ÜBER WEN?

Immer wenn man denkt, irrer geht es nicht mehr, das maximale Maß an Sinnlosigkeit und Unverfrorenheit ist erreicht, folgt die nächste Überraschung….geht es um die Empörung der Empörung wegen ….. hat das Gesundheitssystem noch etwas mit den Patienten zu tun, oder folgt es ganz anderen Regeln? hat eine Wahl noch etwas mit Demokratie zu tun und die Presse mit Berichterstattung?

Vorzeitige Sieger?

Im prolongierten Lockdown?

Kann man wirklich annehmen, dass sich die glücklichen Gewinner anders verhalten werden als bisher? Was wurde da denn gewählt?

A-Zyklische Standpunkte:

Von Künstlern und Journalisten, erfrischend, humorvoll! Das echte Problem derzeit ist der Krampf mit dem Entscheidungen gefällt werden….alles Strategie….alles Schein…..alles Macht, ist das Leben?

FÜR JOHNNY ROTTEN ERGIBT SICH DIE LOGIK SEINER WAHL DURCH „PROGRESSION“ DIE EINE ENTWICKLUNG DAHIN GENOMMEN HAT, DASS DIE CHAMPAGNER -DEMOKRATEN DAS VOLK NICHT MEHR VERSTEHEN UND DIE MILLIONÄRE UND DIE ABHÄNGIGEN AM UNTEREN ENDE DER SKALA VERTRETEN UND TRUMP DIE ARBEITENDE BEVÖLKERUNG IN DER MITTE, WOZU ER SICH ZÄHLT. ALS SCHRÄGER VOGEL KANN ER SICH DIESE HALTUNG LEISTEN; ALLE LACHEN; WARUM?

Philosophische Erwägungen

Unregelmäßigkeiten?

Sie wollen alles und noch mehr

Kein Hauch von Plan?

Vorsintflutliches Wahlsystem

Max Otte hat in USA gewählt und beschreibt das Wahlsystem, das anfällig ist für Betrug, und was alles aus „Nachlässigkeit“ passiert.

Durch die Blume gewarnt:

Wie sieht das aus, wenn man in einem sozialistischen System lebt:

Nachvollziehbarer Klartext

Was hätte man von Liberalen erwarten können, und wo stehen sie:

Alles noch offen:Untersuchung

Die Medien waren zu voreilig, die Gratulationen zu früh (China hat noch nicht gratuliert) jetzt geht es erst mal darum, Wahl als ernst zu nehmende Sache verstehen zu können. Geduld ist angesagt! Es scheint enorm viel passiert zu sein, und das durchaus strategisch.