Kategorien
Allgemein

artistic media vision 74

Archiv http://e-motion-artspace.net startet 2020 eine neue Version.
Editor: Jana Wisniewski jana.wisniewski@drei.at

Cancel Culture + Demokratie

Was sich da unter „progressiv“ zusammen gebraut hat, ist zumindest für Zeitgenossen die im freien Diskurs aufgewachsen sind nicht zu fassen. Unterschiedliche Parteien hatten in heftigen Diskursen Konsens oder Kompromiss gesucht, unterschiedliche Standpunkte in der Wissenschaft ebenso, und, Erkenntnisse hatten mitunter ein Verfallsdatum, galten dann eben als überholt. Unterschiedliche Sexualpraktiken haben keineswegs zur Kreation neuer Geschlechter geführt und Transvestiten waren (und sind) eine sehr kleine Gruppe. Zukunft schien voll mit spannenden Entwicklungen zu sein, junge Menschen hatten sich nicht in Safe Spaces verkrochen und sind nicht bei jedem harten Wort gleich ausgerastet. Die Hautfarbe war überhaupt kein Kriterium und Frauen lebten Gleichberechtigung.

Jetzt wird das Treiben auch der jungen Generation zu eng und sogar die Mainstream Presse kann oder will den Vorgaben nicht folgen.

Ruck Zuck werden Grundrechte ausgehebelt, jetzt reicht es aber; der Sinn der Sache ist nicht gegeben, Angst schlägt um in Wut, klar, wieder mal das Video dazu verschwunden.

„Plandemie“ Neue Normalität

Neuerdings ist Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsgipfel nicht nur bei den „Eliten“ im „Gespräch“; sein Buch „Covid-19: The Great Reset“ zeigt die lang geplante globale Neuordnung eines totalitären Überwachungsstaates in der Zielgeraden, ermöglicht durch Corona, Lockdown und wirtschaftlichem Zusammenbruch.

Kategorien
Allgemein

artistic media vision 73

Archiv http://e-motion-artspace.net startet 2020 eine neue Version.
Editor: Jana Wisniewski jana.wisniewski@drei.at

Was wird da gespielt?

Was steht im Rampenlicht und warum? Welche Ereignisse werden präsentiert, welche verschwiegen und welche Intentionen treiben Akteure an.

Die Welt der Finanzwirtschaft

https://www.inwo.de/das-wunder-von-woergl/

Alternativen zum herrschenden System hatten meist keine Chance.

Was wird aus Corona?

Massentests, Massenimpfungen, Massendemonstrationen, Ende???

Aktuelle Bilder

Westliche Werte?

Was kann Progress, wer hält sich für progressiv + warum?

Wen macht was glücklich? Wollen wir mit all dem beglückt werden?

https://de.rt.com/gesellschaft/109670-transhumanismus-wef-gruender-schwab-prophezeit/

Kategorien
Allgemein

artistic media vision 72

Archiv http://e-motion-artspace.net startet 2020 eine neue Version.
Editor: Jana Wisniewski jana.wisniewski@drei.at

Vertrauen in Politik + Medien?

Wieder einmal zeigt ein Komödiant die Erwartungen an die Bürger.

Auch trocken rechnerisch sind die allumfassenden Überwachungen auf der Verlustseite aller (mit ganz wenigen Ausnahmen) zu sehen.

Was stimmt jetzt und was nicht, an dem Green New Deal wenn es nicht mehr möglich ist vernünftig darüber zu diskutieren.

Ist jetzt alles zur Religion geworden, und wie diskutiert man über Religionen wenn überhaupt. Gläubig, oder über Fakten?

Was kann passieren, wenn man die „falsche“ Religion hat?

Was meint der „Great Reset“ in finanzieller Hinsicht ?

Wem gehört was und wer ist verantwortlich zu machen?

Die in Frage gezogene Firma der Wahlmaschinen ist verschwunden?

Die Bürger überall überwacht?

So intransparent die großen Big Tech Firmen agieren, so transparent soll das breite Fußvolk werden (beziehungsweise ist es schon) Und, wer verfügt dann über die globalen Daten?

Schweden ticken anders?

Das fängt damit an, daß es kein Health Care System gibt, denn die Krankenhäuser, wie sie auch früher überall in Europa geheißen haben, behandeln Menschen die krank sind. Nein, die Gesundheit kommt nicht aus der Apotheke, deswegen setzte man in Schweden auch auf die Vernunft und Eigenverantwortung der Einwohner und bat sie die nötigen Dinge zu tun, um sich nicht unnötig in Gefahr zu bringen, ohne die Lage zu verharmlosen.

Wenn „niemand“ mehr stirbt dann dürfen wir wieder ein „normales“ Leben leben?

Weit mehr Menschen sterben an anderen Krankheiten als an Corona Corona wird nicht verschwinden, auch wenn man alles andere was im Leben lebenswert erschienen ist opfert.

“ Unter Demokratie will jede Partei was anderes verstehen und nicht mit den anderen verhandeln ? „

Und was sagen die Daten?

Die Daten gibt es zwar, aber sie werden von Politik und Mainstream gern viel bedrohlicher dargestellt als nötig.

Die Experten sagen ?

Kategorien
Allgemein

artistic media vision 71

Archiv http://e-motion-artspace.net startet 2020 eine neue Version.
Editor: Jana Wisniewski jana.wisniewski@drei.at

Kunst im öffentlichen Raum

In der Obhut von einem Museum, kann Kunst im öffentlichen Raum beschützt werden, und, trotz Corona auch besichtigt werden.

Im Netz gibt es Ärger

Zensur findet statt und das massiv in „Sozialen Medien“, überall, wo Autoren divergente Meinungen äußern, sei es politische oder auch in Bezug auf Praktiken im Gesundheitswesen. Was ist aus der Demokratie geworden und dem Recht auf freie Meinungsäußerung?

Journalismus

Ein aufschlussreiches Gespräch über Arbeitsbedingungen für investigative Journalisten und wie sie sich seit 2014 verändert haben:

Geschichte im Originaltext

Diese Sammlung wird nicht nur ein Buch, und Museum, sondern auch digitalisiert und im Internet zum nachschlagen bereitgestellt.

Kategorien
Allgemein

artistic media vision 70

Archiv http://e-motion-artspace.net startet 2020 eine neue Version.
Editor: Jana Wisniewski jana.wisniewski@drei.at

Die Vienna Art Week vom 13.-20. November findet online statt, aus der Not wird eine Tugend gemacht, wegen Corona und Lockdown. Tapfer beteiligen sich Museen, Galerien, Künstler in ihren Ateliers. Ja, es lohnt sich rein zu klicken + der „Eintritt“ ist frei, es wurde sehr schnell an die Verhältnisse angepaßt, einiges wird „life“ nachgeholt.

http://www.viennaartweek.at/de/vienna-art-week-2020/programm/?fwp_art_week_categories=online

Diese Künstlerin ist im MAK-Programm, man kann aber direkt vom Programm der Vienna Art Week auf Vimeo zugreifen, und, ich gestehe, ich habe mir alle ihre Videos angeschaut, die sie einzeln oder mit Partner auf ihrem Kanal hat – beeindruckend!!! Das heißt, mitunter wird man sich mehr ansehen, als sozusagen im Programm steht, wenn man schon mal im Netz ist……

Kunst + Kultur: jetzt erst recht!

STATT GRANTIG SEIN UND VERZWEIFELT – NACHHALTIGKEIT STUDIEREN/PROBIEREN

Bilder die uns nicht oder anders gezeigt werden:

https://de.wikipedia.org/wiki/Verfassung_der_Vereinigten_Staaten

Demokraten: Women of Color:

Kategorien
Allgemein

artistic media vision 69

Archiv http://e-motion-artspace.net startet 2020 eine neue Version.
Editor: Jana Wisniewski jana.wisniewski@drei.at

SICHERHEIT

Was denken sich Leser in Österreich zur Sicherheit von Daten im Verhältnis zur Sicherheit vor Terroristen?

Was denken sich Ärzte zur Sicherheit vor Viren im Verhältnis zu Regierungen und deren Verordnungen?

Die Sicherheit die sich „Progressive“ vorstellen, um nie mehr zu verlieren gegenüber der anderen Partei?

Die Sicherheit immer recht zu haben ist endlich erreicht: GLOSSE

Kategorien
Allgemein

artistic media vision 68

Archiv http://e-motion-artspace.net startet 2020 eine neue Version.
Editor: Jana Wisniewski jana.wisniewski@drei.at

Die Aufreger: Corona + Trump

JETZT SIND DIE MENSCHEN ECHT FRUSTRIERT – ALLES WIEDER WIE GEHABT?
VERLOGENER GEHT ES NICHT MEHR – EMPÖRUNG WORÜBER? UND ÜBER WEN?

Immer wenn man denkt, irrer geht es nicht mehr, das maximale Maß an Sinnlosigkeit und Unverfrorenheit ist erreicht, folgt die nächste Überraschung….geht es um die Empörung der Empörung wegen ….. hat das Gesundheitssystem noch etwas mit den Patienten zu tun, oder folgt es ganz anderen Regeln? hat eine Wahl noch etwas mit Demokratie zu tun und die Presse mit Berichterstattung?

Vorzeitige Sieger?

Im prolongierten Lockdown?

Kann man wirklich annehmen, dass sich die glücklichen Gewinner anders verhalten werden als bisher? Was wurde da denn gewählt?

A-Zyklische Standpunkte:

Von Künstlern und Journalisten, erfrischend, humorvoll! Das echte Problem derzeit ist der Krampf mit dem Entscheidungen gefällt werden….alles Strategie….alles Schein…..alles Macht, ist das Leben?

FÜR JOHNNY ROTTEN ERGIBT SICH DIE LOGIK SEINER WAHL DURCH „PROGRESSION“ DIE EINE ENTWICKLUNG DAHIN GENOMMEN HAT, DASS DIE CHAMPAGNER -DEMOKRATEN DAS VOLK NICHT MEHR VERSTEHEN UND DIE MILLIONÄRE UND DIE ABHÄNGIGEN AM UNTEREN ENDE DER SKALA VERTRETEN UND TRUMP DIE ARBEITENDE BEVÖLKERUNG IN DER MITTE, WOZU ER SICH ZÄHLT. ALS SCHRÄGER VOGEL KANN ER SICH DIESE HALTUNG LEISTEN; ALLE LACHEN; WARUM?

Philosophische Erwägungen

Unregelmäßigkeiten?

Sie wollen alles und noch mehr

Kein Hauch von Plan?

Vorsintflutliches Wahlsystem

Max Otte hat in USA gewählt und beschreibt das Wahlsystem, das anfällig ist für Betrug, und was alles aus „Nachlässigkeit“ passiert.

Durch die Blume gewarnt:

Wie sieht das aus, wenn man in einem sozialistischen System lebt:

Nachvollziehbarer Klartext

Was hätte man von Liberalen erwarten können, und wo stehen sie:

Alles noch offen:Untersuchung

Die Medien waren zu voreilig, die Gratulationen zu früh (China hat noch nicht gratuliert) jetzt geht es erst mal darum, Wahl als ernst zu nehmende Sache verstehen zu können. Geduld ist angesagt! Es scheint enorm viel passiert zu sein, und das durchaus strategisch.

Kategorien
Allgemein

artistic media vision 67

Archiv http://e-motion-artspace.net startet 2020 eine neue Version.
Editor: Jana Wisniewski jana.wisniewski@drei.at

VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT?

Alarmbereitschaft hat Politik immer wieder erkennen lassen, wie Komiker oft so treffend darzustellen wissen.

Wir leben also immer wieder im Ausnahmezustand der nervt!

Man träumt von „sozialen“ Utopien, die real betrachtet in Geschichte und Gegenwart ausreichend abschreckend sein könnten, würde man sie nur überhaupt unaufgeregt beachten.

Die Wähler sind schuld !?!?

Warum nicht gute Nachrichten

Warum konzentrieren wir uns nicht auf machbare Verbesserungen?

Oder an sich selbst arbeiten?

Kategorien
Allgemein

artistic media vision 66

Archiv http://e-motion-artspace.net startet 2020 eine neue Version.
Editor: Jana Wisniewski jana.wisniewski@drei.at

Was ist Leben?

WAS IST LEBEN? DIE SICHERHEITSREGELN VERHINDERN ALLES WAS LEBENSWERT ERSCHEINT FÜR ALLE ALTERSKLASSEN – WEGSPERREN? NEIN DANKE! GERADE DIE ALTEN SEHEN DIE VORSORGE DIE MAN IHNEN ANGEBLICH ANGEDEIHEN LASSEN WILL ALS ELIMINIERUNG DER LETZTEN WENIGEN HIGHLIGHTS DIE NOCH BLIEBEN
DIE SÜDLÄNDER OHNE GEMEINSAMES ABENDESSEN? UM 18 UHR SPERRSTUNDE IN DEN LOKALEN? DAS GEHT AN DIE EMOTIONALE SUBSTANZ! ES RÄCHT SICH, WENN MAN ALLES VERBIETET AUSSER PROTESTE! GENAU DAS TUN SIE DANN IN IHRER VERZWEIFLUNG. SICHERHEIT WOVOR UND WOFÜR: DAS LEBEN ALS VERSICHERUNG VOR DEM LEBEN? GESUNDHEIT ALS GARANTIE? DAS GAB ES NIE UND GIBT ES NICHT.

Die Verhältnismäßigkeit ist nicht mehr gegeben. Aus Schutz vor Krankheit, zunehmend ein Leben im Gefängnis und zunehmender Armut? Das Gesundheitssystem ist überlastet? Wurde es nicht in den letzten Jahren durch „Rationalisierung“ und Zusammenlegung von Krankenhäusern, um die angebliche „Hochleistungsmedizin“ für „ALLE“? zu gewährleisten beschädigt? Wurden nicht die „Werte“ ständig erhöht, um immer mehr Medikamente zu verabreichen, um immer mehr Menschen das Gefühl zu verpassen sie sind krank! Hat nicht die „Unterhaltungsindustrie“ uns ständig vermittelt, da geht noch mehr? Haben nicht viele Menschen weit mehr gekauft als sie je brauchen könnten? Sind die Ansprüche in den Himmel gewachsen?

Der Wert von Leben?

Was ist Komödie und was ist Praxis, was ist Phantasma, was Realität

Kategorien
Allgemein

artistic media vision 65

Archiv http://e-motion-artspace.net startet 2020 eine neue Version.
Editor: Jana Wisniewski jana.wisniewski@drei.at

Critical Race Theory???

Hat sich ausgebreitet, beginnend in College und Universitäten, erreichte CRT Schulen und Kindergärten, und ist in Betrieben gelandet. Überall wird die „unfrohe“ Botschaft verbreitet, dass es nur Unterdrücker und Unterdrückte gibt, und die werden nach Hautfarben und Geschlecht, ja sogar nach sexueller Orientierung ausgemacht, dämonisiert und verfolgt. Die Zeiten sind vorbei, die zu gemischten Schulen führten, Hautfarben als nicht relevant für die Beurteilung von Leistungen hielt; statt offener Kommunikation sind Safe Spaces für „Opfer“ angesagt, und als Hass wird bezeichnet, was früher die andere Meinung war. Die Religionsfreiheit sieht derzeit so aus, dass „politischer Islamismus“ eine „Kultur“ ist, Christentum und Judentum verfolgt werden kann, und bei der „Geschlechter-Vielfalt“ kennt sich kaum wer aus, weil „gefühlt“ oder „phantasiert“ mit biologisch gleichgesetzt werden kann, beziehungsweise Biologie gar keine Relevanz mehr hat. Immer ist jemand beleidigt, oh weh!

Hier wird die Sache auf den Punkt gebracht: Weil sie seit Jahren so unterrichtet werden, in Schulen, Universitäten + Entertainment.

Hmm, ein Fötus ist ein Parasit und hat keine Rechte? Da ist wohl allerlei entgleist, von Frauenrechten zu (nur weisse? Männer Hass) zu Akzeptanz von Brandschatzung und Diebstahl als Demonstration….

IN ENGLAND HAT DIE DISKUSSION DARÜBER DEN WEG INS PARLAMENT GEFUNDEN

Fakten und Transparenz

Das schaffen humorvolle Präsentationen locker, dazu kommt noch, dass man zwischen den Zeilen noch eigene Erfahrungen einbringt.

Zweierlei Mass immer wieder

ZENSUR+RECHT

Twitter und Facebook zensieren jetzt schon Mainstream-Medien, greifen „parteiisch“aktiv in die Politik ein + zensieren Wissenschaft.

Was war, was ist, ignoriert?

Kunst+Geschichtsunterricht hatte noch vor 30 Jahren ganz anders ausgesehen, alles was erforscht und mitgeteilt wurde, wird jetzt total uminterpretiert, und „Informationszeitalter“ (ist wohl vorbei) das „Digitale Zeitalter“ löscht einfach, was nicht ins Konzept einer abstrusen „Vereinheitlichung“ paßt im Dienste einer Globalisierung, die von Diversität spricht und Inklusion, und Apartheid produziert.

Social Media eine Partei?

Zeitungen, Zeitschriften hatten/haben oft eine Hinwendung zu bestimmten politischen Richtungen, können nicht die Meinung ihrer Leser und deren sogar privaten „Briefverkehr“, ihre Videos oder deren Accounts löschen; Twitter und Facebook tun dies aber zunehmend, generieren sich als „Überzeitschrift“ und das einseitig.

Sie haben den Status einer parteilosen Plattform, eines Servers für Nachrichten, nicht den Status einer „Publikation“, somit ist das Missbrauch. Denn während aufmerksame Medienbeobachter, oder bewußte Leser/Seher sich links/rechts informieren konnten/können in den traditionellen Medien, und daraus ihre persönliche Meinung bilden konnten/können, ist dies nun durch die Löschungen (einseitig mißliebiger Inhalte) in den weithin genutzten Plattformen zu einer massiven Beeinträchtigung der Meinungsbildung geworden.

Ausgewogene Erwägung

Die Schweizerin macht das gut, die Leser würdigen das in Posts.

Das „andere“ Wissen